Start

Kuhlmann Kartoffelernte 2021
Kartoffelernte in vollem Gange 1024 682 Goldkind

Kartoffelernte in vollem Gange

Nach der endlos erscheinenden Getreideernte, was dem stark wechselnden Wetter zuzuschreiben ist, haben wir uns auf unserem Betrieb voll auf die Kartoffelernte eingestellt.
Neben Pflanz- und Speisekartoffeln, bauen wir auch aus Fruchtfolgegründen Zuckerrüben und Vermehrungsgetreide an. Durch den Fruchtwechsel erreichen wir beste Bedingungen für unsere Pflanzen.

Bei der Kartoffelernte ist es besonders wichtig, die Knolle so schonend wie möglich in unser gekühltes Kartoffellager zu bekommen. Das ganze geschieht mit einem modernen Kartoffelvollernter, der die Knollen mit Siebketten und Igelbändern von Erde und Kartoffelkraut trennen kann. Das Verlesen von Hand gehört immer noch dazu und wir danken unseren fleißigen Mitarbeitern.

Der Kartoffelroder kann (ca.7to.) Tonnen Kartoffeln im Bunker zwischenlagern.
Beim Abladen vom Kartoffelbunker auf Muldenkipper werden die Erdäpfel zusätzlich durch Fallsegel geschützt.
Anschließend werden sie in eigens entworfene Kartoffelkisten geladen, dann belüftet und in die Kühlung gefahren, um so eine beste Qualität der Knollen bis zum nächsten Frühsommer gewährleisten zu können. Die Kühlung findet in einer Niedrigenergielagerhalle statt.